Baukredit-Vergleich

Baukredit Vergleich

Wie hoch sind die Zinsen?

Den persönlichen Zinssatz ermitteln

Vergleichen lohnt sich!
Ein Vergleich von über 300 Banken
Staatliche Förderungen nutzen
Bis zu 30 Jahre Zinssicherheit

In nur einer Minute!


Übersicht

Baukredit: Was ist wichtig?

Das Zinsniveau befindet sich zur Zeit auf einem Rekordtief. Dennoch sollten Sie genauer hinschauen, da bei einem Baukredit-Vergleich enorme Unterschiede festzustellen sind. Während der Sollzins Ihnen nur Auskunft über die Zinskosten gibt, sind im effektiven Jahreszins auch die anfallenden Nebenkosten und Gebühren enthalten.

Baukredit Vergleich

Wer vorhat, eine Immobilie zu errichten, kommt meist nicht um einen Baukredit herum. Bei LOYALE FINANZ erfahren Sie, welche Kosten auf Sie zukommen und was zu beachten gilt. Obwohl die meisten den Wunsch des Eigenheims haben, liegt die Eigenheimquote noch unter 50 Prozent in Deutschland. Das Durschnittsalter der Immobilienerwerber und Bauherren liegt mittlerweile bei fast 40 Jahren. Da die wenigsten sich eine Immobilie aus eigenen Mitteln leisten können, ist eine solide und gut geplante Baufinanzierung unumgänglich. Um den besten Baukredit zu finden, empfehlen wir einen gründlichen Vergleich der Kreditangebote. So lässt sich besser planen, was auf Sie zukommt und hilft Ihnen bei der richtigen Einschätzung Ihrer Möglichkeiten. LOYALE FINANZ bietet einen Vergleich von über 300 Darlehensgebern an und filtert für Sie das beste Angebot heraus.

Was bedeutet Baukredit?

Ein Baukredit ist in erster Linie ein Darlehen, welches nur für einen Neu- oder Umbau oder Kauf eines Objektes verwendet werden kann. In der Regel wird ein Baudarlehen von Banken und Sparkassen angeboten. Es gibt jedoch weitere Kreditgeber, wie zum Beispiel Versicherungsgesellschaften, welche Immobiliardarlehen zu günstigen Konditionen herausgeben. Es gibt verschiedene Darlehensarten, die man für den Bau oder Kauf nutzen kann. Die häufigste Form des Baugelds ist aber immer noch das bekannte Annuitätendarlehen mit einer Konstanten monatlichen Rate. Anders als bei einer normalen Immobilienfinanzierung zum Kauf einer Immobilie, erfolgt beim Baukredit die Auszahlung meist in Teilbeträgen nach Baufortschritt. Deshalb sollte der Auszahlungsplan mit dem Bauplan abgestimmt werden.

Baukredit Vergleich online

Sie möchten eine Immobilie mit einem Baukredit finanzieren? Dann sollten Sie unbedingt einen Baukredit Vergleich durchführen, um sich die besten Zinsen zu sichern. Ein solcher Vergleich lässt sich online mit dem Baukredit Vergleich von LOYALE FINANZ durchführen. Schon mit wenigen Angaben erhalten Sie ein tagesaktuelles Zinsangebot, welches gut zum Planen dient. Sie erhalten neben dem Zinssatz auch Details,  wie zum Beispiel die Höhe der monatlichen Rate, Gesamtkosten, Gesamtlaufzeit oder auch die Zinsbindung. Bereits kleine Zinsunterschiede haben langfristig große Auswirkungen auf die Gesamtkosten. Mit einem Baukredit Vergleich lässt sich viel Geld sparen.

Der Online-Baukredit-Vergleich ist der erste Schritt zur optimalen Baufinanzierung. Nachdem Sie mit wenigen Klicks einen Zinssatz ermittelt haben, können Sie ein kostenloses Finanzierungsangebot anfordern, um die Planung zu konkretisieren. Ihr Finanzierungsberater von LOYALE FINANZ wird Ihnen im Anschluss ein konkretes Angebot zukommen lassen.

Kurze oder lange Zinsbindung beim Baukredit?

Bei der Durchführung eines Baukredit Vergleichs sollten Sie bedenken, dass nicht nur der Zinssatz entscheidend ist. Auch mit einer kürzeren Gesamtlaufzeit über einen höheren Tilgungssatz lässt sich viel Geld sparen. Der Zinssatz wird bei der Baufinanzierung in der Regel für einen bestimmten Zeitraum festgelegt. Je nachdem, ob Sie eine lange oder eher kurze Zinsbindung ausgewählt haben, haben Sie Planungssicherheit für die gewählte Dauer der Zinsbindung. Oftmals beträgt die Dauer einer Finanzierung bis zu 35 Jahren. Die Kreditangebote haben in der Regel eine Zinsbindung von 5 bis 30 Jahren. Darüberhinaus gibt es auch die Möglichkeit eines Volltilgerdarlehens, bei dem der Zinssatz für die gesamte Laufzeit festgeschrieben ist. Gerade in der Niedrigzinsphase ist es zu empfehlen, eine möglichst lange Zinsbindungsfrist zu wählen, um ein mögliches Zinsrisiko auszuschließen. Zu bedenken gilt allerdings, dass mehr Sicherheit auch mehr Geld kostet. Bei einer längeren Zinsbindungsfrist gibt es meistens noch einen kleinen Zinsaufschlag. Eine kürzere Zinsbindung kann gewählt werden, wenn davon ausgegangen wird, dass nach Ablauf der Zinsbindung zumindest ein Teil des Baukredits zurückgezahlt werden kann.

Wer flexibel bleiben will, wählt einen variablen Zinssatz. Diese Kredite sind üblicherweise schnell kündbar. Der Zinssatz ist bei einem variablen Darlehen jedoch nicht festgeschrieben und bringt somit ein höheres Risiko mit sich, da der Zinssatz sich jederzeit ändern könnte.

Die Kombination mit einem Bausparvertrag bietet dem Kreditnehmer durch den garantierten Kreditzins mehr Planungssicherheit, womit über die gesamte Laufzeit kalkuliert werden kann.

Tilgungssatz beim Baukredit

Je nach verfügbarem monatlichen Budget, lässt sich der Tilgungssatz flexibel festlegen. Üblich ist eine anfängliche Tilgung von einem und drei Prozent. Durch eine niedrige Tilgung wird die monatliche Rate zwar geringer, wegen der verlängerten Gesamtlaufzeit werden jedoch mehr Zinsen gezahlt. Spätesten mit Eintritt der Rente sollte die Finanzierung jedoch abgeschlossen sein.

Mit der Vereinbarung einer kostenlosen Sondertilgung können Sie flexibel außerplanmäßige Zahlungen tätigen, wodurch die Gesamtlaufzeit reduziert wird. Dadurch werden die Zinskosten zusätzlich gesenkt. Bei einem Baukredit Vergleich sollte auch beachtet werden, dass eine Sondertilgung enthalten ist.

Und was kommt als Nächstes?

Finanzierungsangebot einholen!

300 Banken im Vergleich
Persönlicher Ansprechpartner vor Ort
Beste Konditionen



In nur einer Minute!

Start | Baufinanzierung | Baukredit Vergleich
Angebot anfordern