Notaranderkonto

Notaranderkonto

Baufinanzierung-Lexikon

Was bedeutet Notaranderkonto?

Zur treuhänderischen Verwaltung fremder Gelder wird auf dem Namen des Notars ein Bankkonto eingerichtet. Somit kann eine vorzeitige Auszahlung des Darlehens vollbracht werden, obwohl die Grundschuld noch nicht eingetragen ist.

Sichern Sie sich die besten Zinsen!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung

Vergleichen lohnt Sich!
Günstige Zinsen sichern
Schnelle Rückmeldung
Persönlicher Ansprechpartner

In nur einer Minute!

Start | Baufinanzierung | Baufinanzierung Lexikon | Notaranderkonto
Angebot anfordern