Bewirtschaftungskosten

Bewirtschaftungskosten

Baufinanzierung-Lexikon

Was bedeutet Bewirtschaftungskosten?

Diese Kosten bezeichnen die laufende Kosen für den Unterhalt eines Objektes. Bei vermieteten Objekten kann ein Teil der Bewirtschaftungskosten dem Mieter in Rechnung gestellt werden (Umlagefähige Bewirtschaftungskosten). Dazu zählen insbesondere:

  • Müllbeseitigung
  • Hausmeisterkosten
  • Schornsteinfegerkosten
  • Straßenreinigung
  • Versicherungen 
  • Grundsteuer

Sichern Sie sich die besten Zinsen!

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung

Vergleichen lohnt Sich!
Günstige Zinsen sichern
Schnelle Rückmeldung
Persönlicher Ansprechpartner

In nur einer Minute!

Start | Baufinanzierung | Baufinanzierung Lexikon | Bewirtschaftungskosten
Angebot anfordern